Angelika Steiner

Über mich...

"Sei Du selbst und tu was Du liebst!"

 

Diese Erkenntnis durfte ich gewinnen, als ich mich kurz vor einem Burnout befand und dies zum Anlass nahm, mir meine berufliche Tätigkeit etwas genauer anzuschauen.

 

Zu diesem Zeitpunkt arbeitete ich als Diplom Sozialpädagogin und leitete eine große Kindertagesstätte. Ein Job, in dem ich mich zunehmend unglücklich fühlte und immer weniger meine eigentlichen Wünsche und Kompetenzen leben konnte.

Ungefähr zeitgleich zog "Ivy" bei uns ein. Eine Australian Shepherd Hündin, die mir mit ihrem Temperament und ihrem herausfordernden Verhalten zusätzlich meine Hilflosigkeit und meine Grenzen aufzeigte! 

Was ich damals nicht wusste: Ivy spürte zu diesem Zeitpunkt, meine geringe Führungskompetenz und deutete mein Verhalten als schutzbedürftig. Durch ihr nervöses und dominantes Verhalten, brachte sie lediglich zum Ausdruck, dass sie sich für "unser Team" verantwortlich fühlte.

Das Ergebnis war, dass der Hund den ich mir angeschafft hatte, um Freude zu empfinden, mich zusätzlich vor große Herausforderungen stellte!

 

Wenn ich sie korrigierte, kam es mitunter vor, dass sie nach meiner Hand schnappte. Anderen Hunden war sie angeleint gegenüber extrem aggressiv und mir graute vor jeder Hundebegegnung.

 

Kurzum: Die Zeichen standen auf Veränderung und es durfte bzw. musste etwas geschehen! So kam es, dass ich eine Ausbildung zur Hundetrainerin absolvierte und noch im selben Jahr meinen 'Job an den Nagel' hängte. Fortan begab mich auf eine spannende Reise - eine Reise zurück zu mir und meiner Power!

 

Heute, viele Fortbildungen, Seminare und Jahre später, lebe ich aus tiefstem Herzen meine Beruf(ung) und fühle mich glücklich und erfüllt, wenn ich Menschen und ihre Hunde darin unterstützen darf, ein großartiges Team zu werden.

 

Und Ivy? Sie lässt sich auf diesem Weg voller Respekt und Vertrauen von mir führen und ich bin froh sie an meiner Seite zu wissen. 

 

Denn wie sagt 'man' so schön: "Jeder bekommt den Hund, den er braucht".

Danke Ivy, dass Du mir zu verstehen gegeben hast, dass in meinem Leben noch viel mehr geht!